Top 10 Navigationsgeräte 2017 + Test

Aktuelle Top 10 Navigationsgeräte 2017
täglich aktualisiert!


Bestseller Check – Video Test

Obwohl in vielen neueren Autos und auf dem Smartphone Navigationsgeräte inklusive sind, kann ein externes Gerät noch immer viele Menschen ansprechen. Gerade wenn lange Autofahrten geplant sind, ist das Handy nicht die beste Idee. Habt ihr in eurem Auto kann eingebautes Navi, so solltet ihr euch eins kaufen, um ohne Umwege ans Ziel zu kommen. Einige Modelle sind auch für Fahrradfahrer und für Fußgänger gedacht. Und gerade die neue Software kann sich mit dem Handy verbinden und so auf bestimmte Ziele zugreifen.

Was zeichnet ein gutes Navigationsgerät aus?

Der Markt an Navigationsgeräten ist recht groß. Und zeigt es sich im Navigationsgerät Vergleich auch deutlich, dass es eine recht große Preisspanne gibt. Worauf ihr beim Kauf achten solltet, erfahrt ihr hier:
– Bedienung,
– Montage,
– eingebaute Software,
– einfache, kostenlose Kartenupdates,
– Auflademöglichkeiten, usw.

Letztendlich entscheidet nur ihr, welche Kriterien für euch wichtig sind und welche euer Navigationsgerät haben muss.

Wichtiges vor dem Kauf eines Navigationsgeräts

Bevor ihr ein Navigationsgerät kauft, solltet ihr euch Gedanken dazu machen, welche Erwartungen ihr an ein Navigationsgerät habt. Oft sind hier schon die Preisunterschiede deutlich erkennbar.
Besonders wichtig kann es sein, wenn ihr euch überlegt, zu welchen Strecken ihr auf das Navigationsgerät setzen wollt. Fahrt ihr zum Beispiel regelmäßig lange Strecken, meistens auch über die Autobahn? Dann solltet ihr unbedingt darauf achten, dass der Akku des Navis auch lange hält bzw. das ihr das Gerät im Auto nachladen könnt. Die Software des Navigationsgeräts sollte die Möglichkeit haben, dass ihr über Staus informiert werdet. Wenn ihr mit dem Auto häufiger durch die Stadt fahrt, dann ist es für euch nicht wichtig, ob das Navi auch etwas zu Verkehrsstauungen auf den Autobahnen sagen kann. Wichtiger kann es für euch sein, dass das Navigationsgerät euch über Parkmöglichkeiten in eurer Umgebung informiert.

Empfehlungen der Redaktion

1. TomTom Start 25 M Europe Traffic


Das TomTom start 25 M , ist eine sehr qualitative und empfehlenswerte Navigationsgerät. Sie bekommen immer die neuen Software Updates per Mail zugeschickt und können es zuhause ganz leicht selber installieren. Es ist auch noch mit extras wie Fahrspurassistent und Parkassistent ausgestattet.

>> PREIS ANSCHAUEN


2. TomTom Start 52

Das TomTom Start 52 bietet Basisnavigation und kostenlose Lebenslang Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer. Ziele lassen sich ganz einfach finden – entweder über die Suchfunktion oder durch Tippen auf einen Punkt auf der Karte. Der Fahrspurassistent markiert deutlich die richtige Fahrspur für Ihre geplante Route, sodass Sie immer auf Abfahrten und Kreuzungspunkte vorbereitet sind. Mit 5 Zoll-Touchscreen.

>> PREIS ANSCHAUEN


3. CARRVAS 7 Zoll Europe Traffic


Das Carrvas Navigationsgerät ist eine sehr Preiswertes Gerät mit den miesten Funktionen was man bei einem Navigationsgerät gebrauchen kann.

>> PREIS ANSCHAUEN



Aktuelle Bestenliste: Top 10 Navigationsgeräte 2017 + Test

Neue Bestenlisten per Mail erhalten?

Hier kommentieren