Top 10 Wassersprudler + Video Test


Aktuelle Wassersprudler Top 10 Bestenliste 2017
täglich aktualisiert!

  1. Nr. 6
    SodaStream Crystal 2.0 Aktionspack Wassersprudler, Titan, inkl. 3 Glasflaschen
    Preis: 139,99€
    Sie sparen: 1.01€ (1%)
    Zuletzt aktualisiert am 17.02.2019

Video Test des aktuellen Wassersprudler Bestsellers

Seid ihr es leid, dass ihr ständig Wasserkisten oder Flaschen tragen müsst? Dann kann euch ein Wassersprudler dabei helfen, aus dem Leitungswasser Trinkwasser zu machen. Leitungswasser hat jeder zuhause und nachdem erst einmal das Gerät gekauft worden ist, könnt ihr euch so aus dem Leitungswasser Trinkwasser machen, das gesund ist. Daneben habt ihr die Möglichkeit, den Kohlensäuregehalt selbst zu bestimmen.

Funktionsweise der Wassersprudler

Wenn ihr einen neuen Wassersprudler habt, dann werdet ihr schnell sehen, dass es recht einfach ist, aus dem Leitungswasser Trinkwasser zu machen. Ist der Wassertank aufgefüllt, müsst ihr die Trinkflasche in die dafür vorgesehene Vorrichtung geben. Auf Knopfdruck könnt ihr dann den CO2-Gehalt bestimmen, mit dem das Leitungswasser versetzt werden soll. Möchtet ihr anstatt geschmacklosem Wasser lieber ein süßes Getränk, so gibt es dafür spezielle Gemische, die ihr in der richtigen Dosis dem Wasser untermischen müsst. Wenn ihr in Regionen mit stark kalkhaltigem Wasser wohnt, so solltet ihr daran denken, dass das Gerät regelmäßig gereinigt werden soll. Ansonsten kann der Kalk sich absetzen und der Wassersprudler leidet darunter.

Vorteile der Wassersprudler

Für die meisten Haushalte ist das ständige Kaufen von Wasserkisten und Wasserflaschen der Aspekt, sich für den Kauf eines Wassersprudlers zu entscheiden. Das Tragen entfällt und auch unter dem Aspekt des umweltfreundlichen Handelns kann sich der Sprudler sehen lassen. Im Wassersprudler Vergleich sehr ihr, dass es Geräte gibt, die 50 € kosten und andere, die dreimal so teuer sind. Welches nun der richtige Sprudler ist, entscheidet ihr selbst. Teurere Wassersprudler haben meistens Flaschen aus Glas. Diese sind hygienischer und sind viele Nutzer der Meinung, das Wasser schmecke besser – eben nicht nach Plastik. Vor dem Kauf eines neuen Wassersprudlers solltet ihr euch bewusst machen, dass nach den Anschaffungskosten für das Gerät selbst, Folgekosten entstehen werden. Die CO2-Zylinder halten nicht dauerhaft. Wie oft sie getauscht werden müssen, hängt vom Nutzungsverhalten ab. Die meisten Supermärkte bieten heute den Service des Zylinder-Austauschs an.



Aktuelle Bestenliste: Top 10 Wassersprudler + Video Test

Info: Unsere Bestenlisten setzen sich aus der intensiven Recherche unserer Redaktion im gesamten Social Web, sowie durch Expertenmeinungen, User Votings & Bestsellerlisten zusammen. Durch den Einsatz von Affiliate Links finanziert sich dieses Portal. Die Empfehlungen sind dadurch nicht beeinflusst. Bei einer Werbeplatzierung in den Bestenlisten erscheint der Begriff -Anzeige- nebem dem jeweiligen Beitrag.

Neue Bestenlisten per Mail erhalten?

Hier kommentieren